Die Deister Allstars zum letzten Mal

Am Samstag um 18.00 Uhr empfangen die Altherrenherrenhandballer des TSV Barsinghausen im letzten Heimspiel der Saison die Vertretung der HSG Schaumburg Nord. Gleichzeitig ist es das vorletzte Saisonspiel, ehe es vier Wochen später zur Auswärtspartie nach Hainholz geht.

Teamchef Beckmann und seine Spieler wollen sich nach Möglichkeit mit einem Sieg vom heimischen Publikum aus der Glück-Auf-Arena verabschieden. Dass dies eine Mammutaufgabe werden dürfte, zeigt ein Blick auf das Ergebnis aus dem Hinspiel. In Schaumburg kamen die Allstars mit 11:28 böse unter die Räder und kassierten die höchste Niederlage in ihrer Geschichte.

Personell sieht es seit Wochen nicht rosig aus am Deister, und alle Akteure der Allstars sind froh, wenn die von Verletzungen geprägte Saison sich dem Ende entgegen neigt.

BL