Gipfeltreffen der Topteams am Deister

Balgen sich mit den Allstars um die Goldene Ananas – die Handballer der HSG Schaumburg II

Am kommenden Samstag um 18.00 Uhr findet in der Glück-Auf-Halle zu Barsinghausen das Spitzenspiel der Handballregionsliga der Alten Herren statt. Der heimische TSV empfängt als Tabellenzweiter den Tabellenführer die HSG Schaumburg.

Beide Mannschaften sind bereits vor dieser Partie für das im Mai stattfindende Final 4 qualifiziert, so dass es im Prinzip nur noch um die „Goldene Ananas“ geht.

Mit einem Sieg kann die Beckmanntruppe die Schaumburger Landhandballer noch von der Tabellenspitze stürzen.

Bei den Deister Allstars wird Mike Winkelmann definitiv ausfallen. Der Torjäger befindet sich bei Dr. Finalgon nach seiner Testiculumverletzung weiter in Behandlung und wird mehrere Wochen ausfallen.

Teamchef Beckmann plant ohnehin einige seiner Leistungsträger nach den letzten Spielen, die allesamt sehr kräftezehrend waren, zu schonen.

Mit welcher Formation die Gäste an den Deister reisen ist derweil nicht bekannt. Die Mannschaft aus dem Schaumburger Land gilt als „Wundertüte“ der Liga, weil sie jederzeit Spieler aus anderen Herrenmannschaften einsetzen kann.

Nach dem Spiel laden die Allstars Fans, Freunde und Gäste zum gemeinsamen Grillen und einem Sportlergetränk ein.

 

BL