Letzte Saison: Deister Allstars gehen auf Abschiedstournee

Neuzugang vom HVB - Jens Coring verstärkt künftig die Allstars
Neuzugang vom HVB – Jens Coring verstärkt künftig die Allstars

Wenn am kommenden Samstag in der Glück-Auf-Arena um 18.00 Uhr die Partie der Altherrenhandballer des TSV Barsinghausen gegen die HSG Schaumburg- Nord I angepfiffen wird, dann ist das gleichzeitig der Startschuss für die letzte  Punktspielsaison der Traditionstruppe vom Deister.

Nach insgesamt 16 Jahren Altherrenhandball auf höchstem Niveau und vier Titeln ist im Sommer des kommenden Jahres endgültig Schluss.

Bis es aber soweit ist, hat die Mannschaft um Kapitän Bjarne Ries den nötigen Ehrgeiz, jedes Spiel gewinnen zu wollen. Neben den sportlichen Ambitionen stehen das gesellige Miteinander und die sportliche Kameradschaft im Fokus der Mannschaft.

In den letzten Wochen und Monaten ist viel passiert innerhalb der Traditionstruppe. Teamchef Jörg Beckmann hat nach 15 Jahren die Mannschaft verlassen und genießt  das Leben als Handballpensionär. Torwart Olli Beggel zog es aus privaten Gründen zurück nach Empelde. Ferner steht  Keeper Daniel Zimmer bis auf weiteres nicht mehr im Kader der Allstars.

Als Neuzugang  vom HV Barsinghausen verstärkt Jens Coring das Aufgebot des TSV.

Einen alten Bekannten konnte man als „Bench Coach“ gewinnen, um die taktischen Geschicke während der Spiele zu steuern. Matthias „Tessy“ Schieb, ein Allstarveteran der ersten Stunde, wird die Mannschaft in den Punktspielen coachen.

„Den einen oder anderen Neuzugang haben wir noch im Visier“, so Allstarsprechen Björn Ludewigs. Unter anderem verhandeln die Verantwortlichen derzeit mit einem Spieler, bei dem die Handballfans mit der Zunge schnalzen. Der 42jährige Henning Fritz soll allerdings nicht, wie viele vielleicht denken, das Tor des TSV hüten, sondern die linke Außenbahn besetzen.

Neben dem Punktspielbetrieb treiben die Verantwortlichen auch die Planungen der geselligen Veranstaltungen und Events voran. Im November dieses Jahres wird die Mannschaft die Farben des TSV wieder beim traditionellen Oldie-World-Cup in Berlin vertreten.

Im April des kommenden Jahres wird dann die große Allstarparty unter dem Motto „Time to say Goodbye“ in Barsinghausen stattfinden, zu der die Mannschaft alle ehemaligen Spieler, Fans und Freunde einladen wird.

Der Höhepunkt und Abschluss der Tournee bildet eine 4-tägige Mannschaftsfahrt nach Cala Ratjada, den bekannten Ferienort vieler Sportler auf Mallorca.

 

BL